Westruper Heide

...was ist erlaubt, was nicht?

Die Westruper Heide ist Naturschutzgebiet. Zum Schutz bedrohter Tier- und Pflanzenarten gibt es einige Dinge zu beachten. Was erlaubt ist und was nicht regelt der Landschaftsplan Haltern. Die Ge- und Verbote können hier von jedermann & jedefrau eingesehen werden. Ansprechpartner ist die Untere Naturschutzbehörde des Kreises Recklinghausen.

Ein weiser Spruch aus der Lüneburger Heide besagt, die Heide blüht vom 08.08. bis zum 09.09. Das ist ohne Weiteres auch auf die Westruper Heide übertragbar. Der beste Reisezeitpunkt für die Heideblüte ist üblicherweise Mitte bis Ende August.

In 2017 hat der Heideblattkäfer in der Westruper Heide wie auch in der Lüneburger Heide mehrere Flächen befallen. Dies wirkt sich auch auf die Heideblüte aus, so dass diese nun bereits frühzeitig zuende geht. Einige Teilflächen sind gar nicht erst zur Blüte gelangt.